Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ZhinengQigong heißt übersetzt "intelligentes Arbeiten mit der Energie"

 
Qigong ist eine uralte, chinesische Heilmethode. Es gibt inzwischen weit über 4000 Qigong-Formen. Aber nur elf davon erkennt der chinesische Staat als heilend an. Zhineng Qigong gehört dazu und gilt in China als effektivste Heilkunst überhaupt. Der Ursprung von Zhineng liegt bei Dr. Pang Ming, Gelehrter der chinesischen Heilkunst und Humanmediziner. Als Tai Chi-Großmeister hat er die meditativen Bewegungen vor dreißig Jahren für vorwiegend kranke Menschen entwickelt. Er behandelte in seinem Gesundheitshaus „Huaxia Zentrum“ mehr als 200.000 Menschen mit verschiedenen Krankheiten (u.a. Krebs, Astma, Herzkrankheiten, Schlaganfälle) mit einer Erfolgsquote von 95 Pronzent! Der größte Teil der Patienten verließ die Klinik als geheilt oder zumindest hatte sich der  Gesundheitszustand enorm verbessert.

Huaxia Zentrum 1973 

Zhineng lässt Körper, Geist, Seeleund Gefühle zu einer Einheit werden. Diese fernöstliche Heilmethode besteht aus einfachen, schnell erlernbaren, fließenden Bewegungsabläufen und kann auch von kranken Menschen jeden Alters ausgeführt werden. Das Spektrum reicht von Bewegungen zum Wohlfühlen über Entspannungs- und Kräftigungsübungen. Schon 20 Minuten täglich sind ausreichend, um präventiv Krankheiten vorzubeugen. Natürlich muss man nicht krank sein, um von Zhineng zu profitieren. Im Gegenteil, es beugt Krankheiten vor und steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden erheblich. Zhineng kann von jedem, ob jung oder alt, gesund oder krank, ausgeübt werden. Inzwischen coachen wir auch Sportler, Schauspieler, Künstler und Manager erfolgreich. Zhineng ist eine einfache Qigong-Form. Die Grundlagen sind in einem Einführungskurs schnell erlernbar.